44. Nachwuchsschwimmfest

Am 2. Februar 2019 fand in Mölln das 44. Nachwuchsschwimmfest statt. Der Wettkampf wurde auf der 25 Meter Bahn ausgetragen. Über 180 Aktive aus sieben schleswig-holsteinischen Vereinen nahmen teil. 

Mit einer Gruppe von 13 Kindern war auch die Schwimmabteilung des VfL Oldesloe vor Ort. Abgesehen von der Leistungsgruppe, war es für die Abteilung nach dem Neuaufbau die erste Teilnahme an einer Veranstaltung seit zwei Jahren. Somit war es für die meisten Kinder auch der erste Wettkampf. Im Vordergrund sollte das Teamgefühl, der Spaß und das Sammeln von Erfahrungen stehen. Auch für die Eltern wurde sichtbar, was es eigentlich heißt, Wettkämpfe zu schwimmen.  

Hannah Zöller

Die erst 6-jährige Hannah Zöller ging drei Mal an den Start. Sie startete über die 25 Meter Rückenlage (00:28,67), die 25 Meter Bauchlage (00:31,69) sowie 25 Meter Freistil (00:31,79). Am Ende konnte sie sich über den ersten Platz in der Mehrkampfwertung des Jahrgangs 2012 freuen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Auch Dortje Klein (Jahrgang 2009) erreichte bei insgesamt vier Starts einen zweiten Platz über die 200 Meter Freistil (05:15,61) und Uljana Schulz (Jahrgang 2007) schwamm über die 50 Meter Rücken (00:42, 58) auf den dritten Platz.                                                

Vielen Dank an die Trainer Jana Klein, Christoph Klautke und Daniel Schop und die Übungshelfer Dorle Küttner und Torge Ganzer sowie den Abteilungsleiter Wolfgang Hempell.

Vielen Dank an die Kampfrichterin Katharina Berghausen und die Kampfrichter in Ausbildung Martin Mandel und Vladislav Rotaj. 

Hinten v.ln.r.: H. Zöller, N. Root, E. Zinn, C. Grikschas, F. Seiler Vorne v.l.n.r.: K. Spiering, L. Horn, D. Klein, C. Mandel, K. Rotaj, S. Spandehra, R.-J. Heller, U. Schulz