Jahresversammlung 2021

Am 3. März 2021 fand auf der Onlineplattform Jitsi die Jahresversammlung der Schwimmabteilung statt. Folgende Punkte standen an:

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder/innen
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Genehmigung des Protokolls der Abteilungsversammlung vom 28.02.2020
  5. Berichte
    1. Abteilungsleiter
    2. Kassenwart
    3. Kassenprüfer
  6. Aussprache zu den Berichten
  7. Entlastung der Abteilungsleitung
  8. Wahlen
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

1. Begrüßung:

Der Abteilungsleiter begrüßt die anwesenden Mitglieder auf der Onlineplattform Jitsi und stellte in dem Zusammenhang die Grundregeln für die Kommunikation der heutigen Versammlung vor.

2. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder/ innen

Es waren 15 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.

3. Genehmigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wurde ohne Einwände genehmigt.

4. Genehmigung des Protokolls der Abteilungsversammlung von 28.02.2020

Das Protokoll wurde genehmigt.

5.1 Bericht – Abteilungsleiter 

Wolfgang Hempell gab Auskünfte darüber, dass aufgrund des durch die Corona- Pandemie hervorgerufene Lockdowns nur an einer Veranstaltung vor dem Lockdown teilgenommen werden konnte. Die Mitgliederanzahl der Schwimmsparte liegt bei 164 Mitglieder. Trotz des Lockdowns gab es keinen starken Rücktritt der Mitgliederzahl. Drei Trainerausbildungen stehen in der Planung. Die Website wurde weiterhin gepflegt und informierte alle Nutzer über alle wichtigen Beschlüsse während der Pandemie in Bezug auf die Schwimmabteilung.Wolfgang Hempell bedankte sich bei allen Aktiven und Eltern für ihr Engagement und den Einsatz in der Abteilung. Besonders hervorgehoben wurden die Leistungen von Eckhard Käding, der es den Teilnehmer ermöglichte das Sportabzeichen an Land zu absolvieren.  

5.2 Bericht- Kassenwart

Das Jahr 2020 endete mit einem Kassenüberschuss von € 414,69 und einem Endbestand von € 7.851,27. Größere Ausgaben und Einnahmen wurden von Eckhard Käding kurz vorgestellt

5.3 Bericht – Kassenprüfer

Die Kassenprüfung wurde am 01.03.2021 in der Stichprobenartig durchgeführt. Es wurden keine Mängel in der Kassenführung festgestellt.

6. Aussprache zu den Berichten

Keine Wortmeldung

7. Entlastung der Abteilungsleitung

Die Entlastung der Abteilungsleitung wurde beantragt und durch einstimmiges Handzeichen beschlossen.

8. Wahlen

a)  Protokollführer: Lea Pascal Oeltjenbruns (2 Jahre)

b)  Klassenprüferin: Katrin Säring (2 Jahre)

c) SchwimmwartIn: nicht besetzt 

d)  Pressewartin: Steffanie Zöller (2 Jahre)

e)  Abteilungsleiter: Florian Rustedt (1 Jahr)

f)  stellv. Abteilungsleiterin: Franziska Both (1 Jahr) 

Alle Ämter wurden einstimmig gewählt.

9. Anträge

Es sind keine Anträge eingegangen.

10. Sonstiges 

Wolfgang Hempell verabschiedet sich und bedankte sich für die Zeit beim VfL Oldesloe.