Kreis- und Kreisjugendmeisterschaften in Barsbüttel

Wie jedes Jahr ging es zum Anfang der Saison zu den Kreis- und Kreisjugendmeisterschaften des Schwimmverbandes Stormarn nach Barsbüttel. Diesmal fuhren Sina, Dorle, Torge, Gerrit und Jannes zu dem Wettkampf. Betreut wurden sie diesmal von Sabine, die gewissenhaft  die Zwischenzeiten und Endzeiten von jedem Schwimmer notierte. Es rieselte neue persönliche Bestzeiten, die jeweils von einem Anfeuerungsruf der Mannschaft zum Start eingeläutet wurden.

Kreismeisterschaften 2014 BarsbüttelDorle und Gerrit aus der M1 wollten die Chance nutzen und sich noch für die SHSV- Meisterschaften zu qualifizieren. Gerrit  konnte auf seinen geschwommenen  Strecken (100 Freistil, 100m Schmetterling, 100m Rücken und 200m Lagen) souverän die Pflichtzeiten erreichen und wird im November zu den Meisterschaften nach Kiel fahren. Ebenso Dorle, die sich über den Strecken 100m und 200m Rücken qualifizieren konnte.

Kreismeisterschaften 2014 BarsbüttelErfolgreich waren auch die jüngsten Mannschaftsmitglieder. Bei den Kreisjugendmeisterschaften erschwammen sich Sina über 200m Freistil und Jannes über 200m Rücken die Bronzemedaille. Torge konnte über 100m Brust und 100m Freistil neue persönliche Bestzeiten erzielen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Ehrung der Schwimmer des Jahres: hier konnten Barbara und Lea erneut die Pokale entgegen nehmen.

Bei dieser Veranstaltung war alles dabei: zwei perfekte Rückenstarts (Dorle), ein verkorkster Rückenstart (Jannes), ein „persönlicher Bestzeiten-Sammler“ (Gerrit), zwei „Korrekt-Schwimmer“ unter den Augen der Schwimmrichterin (Torge und Jannes), langes Warten bis zur Siegerehrung (Sina und Jannes), eine überhitze Schwimmhalle (alle), kostenloser Marmorkuchen (alle), ein falsch beschrifteter Pokal (Lea) und eine kopfschüttelnde Wenderichterin (Susan).

Euch allen herzlichen Glückwunsch zum guten Saisonstart.

Verwendete Schlagwörter: