Welle 1: Wassergewöhnung

Ziel: Das Medium Wasser mit allen Sinnen kennen lernen und erleben. Sicherheit und Spaß im und unter Wasser erleben.

Durch gezielte spielerische Anregungen können bereits die Jüngsten Sicherheit und Selbstständigkeit erleben und ggf. Ängste verlieren. Mit Übungen wie dem Hubschrauber oder dem Ruderboot, die sich auch namentlich an der kindlichen Erlebniswelt orientieren, werden die Grundlagen für die späteren Schwimmstile wie Kraul und Rücken gelegt.

SwimStars „grün“
Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStars „grün“ absolviert werden:

In Bauchlage im bauchtiefen Wasser von der Beckenwand weg (mit Hechtschießen starten) und zur Beckenwand hin (mit Delfinschießen starten) gleiten
In Rückenlage im bauchtiefen Wasser von der Beckenwand weg (mit Hechtschießen starten) und zur Beckenwand hin (mit Delfinschießen starten) gleiten
Aus dem Stand vom Beckenrand Fußsprung ins brusttiefe Wasser
Kopf unter Wasser und große Blasen „blubbern“
Im bauchtiefen Wasser hochspringen und sich auf den Beckenboden hocken

SwimStars „türkis“
Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStars „türkis“ absolviert werden:

Raddampfer (> 3 m)
Ruderboot (> 3 m)
Hubschrauber (> 3 m)
Delfinsprünge vorwärts, rückwärts und seitwärts mit kurzen Gleitphasen
Nach einem Delfinsprung 3 m mit Kraulbeinbewegung tauchen

SwimStars „blau“
Folgende Übungen bzw. Anforderungen müssen beim SwimStars „blau“ absolviert werden:

Hockschwebe in Bauchlage und Ausatmung – Streckschwebe in Bauchlage und Einatmung – Hockschwebe (3 x wiederholen)
Abfaller vorwärts aus einer Hockposition (Arme in Vorhalte)
5 m Rücken schwimmen
5 m Kraul (Gesicht bleibt noch im Wasser, d. h. noch ohne regelmäßige Ein- und Ausatmung) schwimmen
Hechtschießen und dann mit Brustarmbewegung schwimmen (> 3 m)

Traningszeiten:

 TagZeitTrainer
WassergewöhnungSamstag08:15 - 09:00 UhrFranziska Both
SchwimmschuleDonnerstag
Samstag
18:00 - 18:45 Uhr
09:15 - 10:00 Uhr
Franziska Both

© www.swimstars.de